By Benecz Ferenc | März 21, 2017 | Last update on März 21, 2017

Editor’s choice – Außergewöhnliches – ISPO 2017

Das ist die Was-is-n-das???-Auswahl von der ISPO...

Wir waren wiederum auf der ISPO 2017 in München, der größten Outdoor- und Wintersportausstellung Europas. Unter den mehreren tausend Produkten, die von den Ausstellern in rund 20 riesigen Hallen und den diese verbindenden Gängen präsentiert werden, finden sich immer welche, bei denen wir fasziniert innehalten – weil sie entweder äußerst witzig sind oder wir partout nicht verstehen, was der liebe Erfinder damit wollte…

Es folgen 10 der eigenartigsten Produkte, die wir heuer gefunden haben:

1) Skinners – Socken oder Schuhe??

Barfußerlebnis mit extra Sohlenschutz“ – teilt uns ein Transparent mit. Wir schauen mit offenem Mund immer und immer wieder diese Socken an, auf deren Sohlen man ein Material geklebt hat, das der Abnutzung vorbeugen soll. Die Socken aus antibakteriellem Stretchmaterial sind unten und auf der Seite wasserfest und haben vorne minimalen Zehenschutz. Wenn du nach minimalistischen Fußkleidern suchst, hast du sie hiermit gefunden… die Indiegogo-Kampagne für das Produkt ist noch im Laufen.

(Info: skinners.cc, Preis 40 Dollar)

2) Bowflex SelectTech 560 – Smarte Gewichte

Das erste smarte Gewicht der Welt ist mit 3DT-Sensor und App ausgestattet. Das System speichert unsere Tätigkeit ab (wann, wie oft wir das Gewicht gehoben haben usw.), in Folge informiert uns der Personal Trainer über die verbrannten Kalorien, über unsere Bewegungskoordination, um ein effektives Training zu erreichen.

(Info: bowflex.com, Preis: 520 Euro)

3) YOYO – selbst aufrollende Jogamatte

Auch für dich bedeutet es wohl einen großen Verlust an Energie und Zeit, wenn du nach den Jogaübungen die Matte aufrollen musst! Hier gibt‘s die Lösung: die sich aufrollende Jogamatte! Die Kickstarter-Kampagne ist noch am Laufen – die 50.000 Dollar, die für die 80-100 USD teure Matte als Ziel angegeben waren, wurden bereits um 100.000 Dollar überschritten. Man scheint also hier eine Marktlücke gefunden zu haben.

4) KOS NoMoreBlack – hinfort mit dem faden Schwarzen

Das Unternehmen stellt mithilfe einer besonderen Technik und nach einem Muster, das von Künstlern ersonnen wurde, wasserdichte Neopren-Kleidung her, die auf der gesamten Oberfläche bedruckt ist. Prämiert in der Stil-Kategorie der Ausstellung…

5) IOFIT – smarte Golfschuhe

In die Sohlen der Schuhe sind Sensoren eingebaut, mithilfe einer App kann man seine Technik und Leistung verbessern, um zum König des Golfplatzes aufzusteigen. Durch die Echtzeitkommunikation der Schuhe mit dem Telefon kann man umgehend Ratschläge erhalten, was man nun falsch gemacht hat und anders machen sollte…

(Info: iofitshoes.com, Preis: 263 Euro)

6) Around Titans – T-Shirt, mit Schweiß „gefärbt“

Wir standen lang Minuten am Stand und bestaunten das Wunder. Dank der Spezialfarbe auf den Shirts erschienen durch Schweiß bis dahin unsichtbare, anfeuernde Aufschriften – auf dem No Pain-Shirt erschien No Pain No Gain oder auf dem Beast-Mode-Shirt z. B. Beast Mode ON.

7) Sled Dogs – Snowskates

Zuerst sind wir fiebrig am Produkt vorbeigelaufen, da wir der Ansicht waren, es würde sich schon wieder um irgendwelche neuen Schischuhe handeln… doch dann machten wir große Augen. Nehmen wir Schlittschuhfahren und geben wir ein wenig Schifahren dazu, dann sind wir bei den Snowskates angekommen. Nachdem wir das Werbevideo gesehen hatten, denken wir, dass es wohl sehr einfach und kurzweilig ist, mit diesen Schuhen die Piste hinunterzuflitzen.

(Info: sleddogs.com, Preis: 200 Euro)

8) Flipsled – Rollt oder rutscht nach Belieben

Ist der Schnee ausgegangen, während du das Kind auf dem Schlitten gezogen hast? Sehnt sich dein Kind auch außerhalb der kalten Jahreszeit nach ein wenig Rodelei? Kein Problem, denn mit diesem Produkt schlagen wir gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Man muss es nur in die richtige Richtung drehen und schon kann der Spaß beginnen…

(Info: flipsled.com)

9) MasterPad – wenn dich der Rucksack drückt

Der kleine Stand der israelischen Firma ist uns nicht unbekannt, denn mit dem Schutzüberzug für fast jede Wasserflasche, der wie ein gestrickter Socken aussieht, haben wir schon vor ein paar Jahren Bekanntschaft geschlossen. Heuer gibt es wiederum neues: ein aufblasbares Kissen, das man zwischen Rücken und Rucksack stecken kann. Das Produkt wird durch den Bauchgurt des Rucksacks an Ort und Stelle gehalten (man muss ihn nur durch die zwei Schlaufen des Kissens stecken). Eine interessante Überlegung… mit der Stabilität und der damit zusammenhängenden Verwendbarkeit haben wir so unsere Bedenken.

10) Tandem „Poporutscher“

Willst du gemeinsam mit deinem Bro, deinem Bruder, deinem Mädel über Hänge flitzen? Das ist mit dem Tandem-Rutscher kein Problem mehr…

Leave your comments

You may also like

  • Chaskee Caps

    Fröhlicher Sommer, maximaler UV-Schutz.

    Read more

  • Elisabeth Revol: Überleben ist wichtiger als der Gipfelsieg

    Exklusives Interview mit einer der stärksten Vertreterinnen der kleinen Elite von Höhenbergsteigerinnen, die heuer innerhalb dreier Wochen neben dem Nebengipfel des Makalu und dem Lhotse fast auch den Everest geschafft hätte – ohne Sauerstoff und ohne Sherpas.

    Read more

  • Edurne Pasaban: Als Sandalenmodell tauge ich nicht mehr

    Edurne ist die erste Frau, der es gelang, alle vierzehn Achttausender zu besteigen. Heute steht sie ihrem eigenen Reiseunternehmen vor, sie hält Vorträge, doch ganz hat sie dem Bergsteigen nicht abgeschworen.

    Read more

  • Anna Fenninger mit ihrer Signature Series

    Anna Fenninger im Interview: Im August will ich wieder fahren

    Bollé präsentierte auf der Internationalen Fachmesse für Sportartikel und Sportmode ISPO in München ihre neue „Anna Fenninger Signature Series“. Diese umfasst die Helm- und Brillenmodelle Juliet und Scarlet. Da die Olympiasiegerin verletzungsbedingt die Rennsaison frühzeitig beenden musste, war sie auf Einladung von Bollé auf der Sportmesse persönlich anwesend.

    Read more




ÜBER TEST UND TIPPS

Hier findest du wahre Meinungen von Outdoor Freaks, die nicht nur das Positive erzählen. Wenn wir aber sagen, dass ein Produkt cool ist, kannst du es ruhig glauben.

Follow us